Schriftgröße        | Kontakt
 | english | deutsch
Startseite   euward   Bewerbung   Preisträger   Service   Presse   Links

Presse

Pressekonferenz mit Vorbesichtigung der euward-Ausstellung am 20. November im Buchheim Museum in Bernried - Preisverleihung und Ausstellungseröffnung am 22. November

13.10.2014, München
Am Samstag, 22. November, verleiht die Augustinum Stiftung (München) zum 6. Mal den euward, den Europäischen Förderpreis für Malerei und Grafik im Kontext geistiger Behinderung. Die Werke der drei Preisträger und die der übrigen für den euward 2014 nominierten Künstlerinnen und Künstler sind anschließend bis zum 1. März 2015 im Buchheim Museum in Bernried zu sehen. Um die Preisträger und Repräsentanten des euward kennenzulernen, laden wir Sie ein zur

Pressekonferenz mit Vorbesichtigung der euward-Ausstellung
Donnerstag, 20. November 2014, 14.30 Uhr
Buchheim Museum der Phantasie,
Am Hirschgarten 1, 82347 Bernried am Starnberger See

mit
Dimitri Pietquin (Preisträger)
Patrick Siegl (Preisträger)
Giulia Zini (Preisträgerin)
Klaus Mecherlein (Kurator des euward und der euward-Ausstellung)
Roger Cardinal (Mitglied der euward-Jury)
Daniel J. Schreiber (Direktor des Buchheim Museum, Mitglied der euward-Jury)
Edgar Selge (Schirmherr des euward 2014)

Der euward wird seit 2000 durch die Augustinum Stiftung in München verliehen, um der aktuellen Produktion von Künstlern mit geistigen Behinderungen ein professionelles Forum zu bieten. Als Europäischer Kunstpreis für Malerei und Grafik im Kontext geistiger Behinderung hat der euward zum Ziel, das Werk dieser weithin noch unbekannten Außenseiter in seiner künstlerischen Qualität zu würdigen. Die Preisträger werden mit Geldpreisen und durch die Publikation eines Kataloges im Gesamtwert von 19.000 Euro gefördert.

Bitte beachten Sie unseren Bus-Service: Medienvertretern bieten wir einen kostenfreien Bus-Shuttle von und nach Bernried an. Abfahrt am Donnerstag, 20.11., um 13.00 Uhr in München, Einmündung Corneliusstraße in den Sankt-Jakobs-Platz (Jüdisches Museum / Hochbunker); Rückfahrt um 16.30 Uhr von Bernried (Fahrzeit nach München ca. 70 Minuten). Für den Bus-Service erbitten wir Ihre formlose Anmeldung per Mail an den folgenden Pressekontakt!

Unsere Presseeinladung gilt ebenfalls für die euward-Preisverleihung am Samstag, 22. November, um 17.00 Uhr im Buchheim Museum in Bernried.

Pressekontakt:
Claudia Weber Kommunikation
euward@claudia-weber-kommunikation.de
Tel. +49 / 170 / 735 77 75



------
Kontakt
Klaus Mecherlein
atelier hpca & euward Archiv
Hirschplanallee 2
85764 Oberschleißheim
Tel.: +49 89 315 81-161
Fax: +49 89 315 16 78 Klaus Mecherlein
Das Augustinum
Im HPCA
Bereits seit 1968 betreibt das Augustinum das Heilpädagogische Centrum. Lesen Sie mehr über die Augustinum Gruppe. weiter