Schriftgröße        | Kontakt
 | english | deutsch
Startseite   euward   Bewerbung   Preisträger   Service   Presse   Links

Adolf Beutler

Adolf Beutler
Adolf Beutler, geboren 1935, lebt und arbeitet in Berlin. Beutler hat nie eine Schule besucht. Mit zwölf Jahren wurde er in die Nervenklinik eingeliefert. Er arbeitete dort bis zu seinem 54. Lebensjahr. Erst 1996, mit 61 Jahren begann er seine künstlerische Arbeit in der Kunstwerkstatt für Menschen mit Behinderung der Mosaik gGmbH in Berlin.

Werk:

Ohne Titel, 1998, Buntstifte auf Holz

Ohne Titel, 1998,
Buntstifte auf Holz
Ohne Titel, 1998, Buntstifte auf Holz

Ohne Titel, 1998,
Buntstifte auf Holz
Der Künstler arbeitet über lange Zeiträume, oft mehrere Monate, an seinen Bildern. Mit einer gleichmäßigen, feingliedrigen Strichzeichnung überzieht er die gesamte Fläche und lässt so das Bild zum Objekt werden. Die Blätter oder Holztafeln sind zumeist beidseitig bemalt. Ein erkennbares Motiv spielt dabei keine Rolle.

Tastend und forschend, strukturierend teilt Beutler seine Flächen in überschaubare Einheiten auf. Diese Einheiten sind veränderlich: aus einer netzhaften Struktur, die zunächst die Malgründe überzieht, entstehen Verdichtungen, Zentren und Verknotungen, die langsam aber stetig wachsen. Aus einer anfänglich klaren, linearen Form werden organisch ineinandergreifende Gebilde mit starker farblicher Gewichtung.
Kontakt
Klaus Mecherlein
atelier hpca & euward Archiv
Hirschplanallee 2
85764 Oberschleißheim
Tel.: +49 89 315 81-161
Fax: +49 89 315 16 78 Klaus Mecherlein
Das Augustinum
Im HPCA
Bereits seit 1968 betreibt das Augustinum das Heilpädagogische Centrum. Lesen Sie mehr über die Augustinum Gruppe. weiter